Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Interactive map of latest earthquakes and active volcanoes in the world
Auch interessant: Monatliche Berichte

Strong Fukishima quake did not trigger tsunami this time

Sa, 13. Feb 2021, 19:01
19:01 PM | VON: EARTHQUAKEMONITOR
User reports of the magnitude 7 quake in Japan this evening (13 Feb 2021)
User reports of the magnitude 7 quake in Japan this evening (13 Feb 2021)
Ten years after Fukushima was hit by the major magnitude 9 earthquake of 11 March 2011, followed by a devastating tsunami and the breakdown of nuclear facilities, today's strong earthquake in almost the same spot hit with a magnitude of 7.1, considered very strong by earthquake standards.
Luckily there was no tsunami warning and giant waves that were seen ten years ago. This quake however did cause injuries to dozens of people according to the country's Kyodo news agency. The quake left hundreds of thousands of homes without electricity and disrupted train services, with reports of a landslide blocking a highway in Fukishima.

One report to our earthquake monitoring service called the quake "by far the biggest one of these last few years" and reported strong shaking. Other reports listed objects falling off shelves, broken glass, pets reacting and alarms going off. The quake woke many people up and was felt in most of central and north Japan, including Katsushika, Kawasaki, Misawa, Nagoya, Sapporo, Tokyo, Yokosuka and many other locations.

While the quake was alarming, there is huge relief that it was not a repeat of ten years ago with a tsunami, thousands of deaths and enormous damage. Many aftershocks were reported but were less in intensity than the main event.
If you felt it, report it through our site or app right now!
Download and Upgrade the Volcanoes & Earthquakes app to get one of the fastest seismic alerts online:
Android | IOS

Earthquake data:
Ich habe es gespürt

Datum & Zeit: 13 Feb 2021 11:07 pm (GMT +9) local time (13 Feb 2021 14:07 GMT)
Magnitude: 7.1
Tiefe: 59.0 km
Epizentrum Breite / Länge: 37.73°N / 141.62°E (North Pacific Ocean, Japan)
Primäre Datenquelle: GFZ

Vorherige Nachrichten

Sa, 13. Feb 2021, 15:53
Starkes Magnitude 5.8 Erdbeben - Solomon Sea, 276 km östlich von Lae, Morobe Province, Papua-Neuguinea, am Sonntag, 14. Feb 2021 um 01:33 Lokalzeit
In Papua-Neuguinea bebte heute die Erde mit einer Stärke von 5.8. Laut Angaben des Deutschen GeoForschungsZentrums in Potsdam (GFZ) ereignete sich das Beben am Sonntag, dem 14. Februar 2021, in den frühen Morgenstunden um 01:33 Lokalzeit 112 km südlich von Kandrian (West New Britain Province) in einer Tiefe von 10 km. Die Stärke, genaue Lage des Epizentrums und Erdbebentiefe können in den nächsten Stunden noch korrigiert werden, während Seismologen die Daten manuell auswerten und ihre Berechnungen verfeinern. ... alles lesen
Sa, 13. Feb 2021, 15:39
Moderates Erdbeben der Stärke 4.8 - Timor Sea, 40 km südlich von Kupang, East Nusa Tenggara, Indonesien, am Samstag, 13. Feb 2021 um 23:19 Lokalzeit
Ein Beben der Stärke 4.8 ereignete sich nur vor 14 Minuten in der Nähe von Kupang (East Nusa Tenggara) in Indonesien, wie Indonesiens staatliche Agentur für Meteorologie, Klima und Geophysik (BMKG) berichtete. Laut Angaben des Instituts, das als die wichtigste nationale Agentur für seismische Tätigkeit in Indonesien gilt, ereignete sich das Beben am Samstag, dem 13. Februar 2021, spät abends um 23:19 Lokalzeit in einer geringen Tiefe von 10 km unter dem Epizentrum. Die Stärke, genaue Lage des Epizentrums und Erdbebentiefe können in den nächsten Stunden noch korrigiert werden, während Seismologen die Daten manuell auswerten und ihre Berechnungen verfeinern. ... alles lesen
Sa, 13. Feb 2021, 14:58
Moderates Erdbeben der Stärke 4.4 - Timor Sea, 31 km südlich von Kupang, East Nusa Tenggara, Indonesien, am Samstag, 13. Feb 2021 um 22:38 Lokalzeit
Ein Beben der Stärke 4.4 ereignete sich nur vor 16 Minuten in der Nähe von Kupang (East Nusa Tenggara) in Indonesien, wie das European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC) berichtete. Laut Angaben des Instituts, das als eine der wichtigsten internationalen Agenturen für seismische Tätigkeit weltweit gilt, ereignete sich das Beben am Samstag, dem 13. Februar 2021, spät abends um 22:38 Lokalzeit in einer geringen Tiefe von 10 km unter dem Epizentrum. Die Stärke, genaue Lage des Epizentrums und Erdbebentiefe können in den nächsten Stunden noch korrigiert werden, während Seismologen die Daten manuell auswerten und ihre Berechnungen verfeinern. ... alles lesen
Sa, 13. Feb 2021, 14:29
According to the U.S. Tsunami Warning System, there is no threat of a tsunami from today's magnitude 7.2 earthquake in the Pacific 89 km southeast of Sendai, Fukushima Prefecture, Japan. ... alles lesen
Sa, 13. Feb 2021, 14:27
Schweres Erdbeben der Stärke 7.2 - Nordpazifik, 89 km südöstlich von Sendai, Präfektur Miyagi, Japan, am Samstag, 13. Feb 2021 um 23:07 Lokalzeit
Ein Beben der Stärke 7.2 ereignete sich nur vor 13 Minuten in der Nähe von Sendai (Sendai Shi, Präfektur Miyagi) in Japan, wie das Deutsche GeoForschungsZentrum in Potsdam (GFZ) berichtete. Laut Angaben des Instituts, das als eine der wichtigsten internationalen Agenturen für seismische Tätigkeit weltweit gilt, ereignete sich das Beben am Samstag, dem 13. Februar 2021, spät abends um 23:07 Lokalzeit in einer mäßigen Tiefe von 59 km unter dem Epizentrum. Die Stärke, genaue Lage des Epizentrums und Erdbebentiefe können in den nächsten Stunden noch korrigiert werden, während Seismologen die Daten manuell auswerten und ihre Berechnungen verfeinern. ... alles lesen

App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS Version
Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.