Help Ukraine

Geology glossary

Aktualisiert: 18. Mai 2022 10:04 GMT - Neu laden

< zurück  Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  vor >

Blocklava

Volcanology
Vulkanisches Zentrum des Vulkandoms auf Methana
Vulkanisches Zentrum des Vulkandoms auf Methana
Lavastrom, der an der Oberfläche aus großen Blöcken aus verfestigter Lava besteht.
Gerade bei zäher, andesitischer/dazitischer Lava ist die Lava nicht fließfähig. Dan schiebt das frische Material große, verfestigte Lavablöche vor sich her. Diese Blocklava gibt es besonders bei Lavadomen, z.B. beim historischen Vulkanausbruch auf der Halbinsel Methana in Griechenland. Ganzer Eintrag

Bombe

Volcanology: vulkanische Bombe
Große Bombe, die aus einem der Krater am Ätna ausgeworfen wurde
Große Bombe, die aus einem der Krater am Ätna ausgeworfen wurde
Ausgeworfene Fragmente frischer Lava, die größer als 64 mm sind und oft in ihrem Flug eine aerodynamische Form erhalten haben.
Ausgeworfene Fragmente frischer Lava, die größer als 64 mm sind und oft in ihrem Flug eine aerodynamische Form erhalten haben. Es gibt - je nach der Form, die sie bei der Abkühlung erhalten haben - verschiedene Typen von vulkanischen Bomben: "Brotkrustenbomben", "Fladenbomben", "Spindelbomben", etc. Ganzer Eintrag

Brotkrustenbombe

Volcanology
Brotkrustenbombe, ca. 50 cm lang, vom Lokon Vulkan (N-Sulawesi, Indonesien)
Brotkrustenbombe, ca. 50 cm lang, vom Lokon Vulkan (N-Sulawesi, Indonesien)
Vulkanische Bombe, die durch die Abkühlung Risse bekam, die einem Bauernbrot ähneln.
Brotkrustenbomben entstehen bei der langsamen Abkühlung einer vulkanischen Bombe. Durch die Temperaturunterschiede im Inneren der Bombe zum äußeren Randbereich entstehen starke Spannungen, die zu einem Zerreißen der Schale führen. So ähneln solche Bomben einem Leib Bauernbrot. Ganzer Eintrag

Dazit

Volcanology
A dacitic lava-dome at Nisyros Island in Greece
A dacitic lava-dome at Nisyros Island in Greece
Dazit ist ein vulkanischen Gestein mit einem relativ hohen Gehalt an Silizium angesiedelt zwischen Andesit und Rhyolith.
Dacite (pronounced /deɪsaɪt/) is an igneous, volcanic rock with a high iron content. It is intermediate in compositions between andesite and rhyolite, and, like andesite, it consists mostly of plagioclase feldspar with biotite, hornblende, and pyroxene (augite and/or enstatite). It has an aphanitic to porphyritic texture with quartz as rounded, corroded phenocrysts, or as an element of t... Ganzer Eintrag

effusiv

Volcanology: effusiver (Vulkan)ausbruch
Lavaströme sind die typische Eruptionsform von effusiven Ausbrüchen (hier ein Beispiel vom Ätna)
Lavaströme sind die typische Eruptionsform von effusiven Ausbrüchen (hier ein Beispiel vom Ätna)
Effusiv bedeutet Ausströmen, Ausfließen von Magma (->Lavaströme)
Wenn Magma an der Oberfläche ankommt und genügend flüssig ist und austretended Gase das Magma nicht zerreißen und hoch in die Luft schleudern , nennt man diesen Ausbruchstyp effusiv. Das Ergebnis sind Lavaströme. Man bezeichnet dies Art Vulkanismus auch als "Roten Vulkanismus", bzw die Vulkane, die hauptsächlich effusive Ausbrüche haben als "Rote Vulkane". Ganzer Eintrag

explosiv

Volcanology: explosiver (Vulkan)ausbruch
Ein kleiner explosiver Ausbruch am Ätna
Ein kleiner explosiver Ausbruch am Ätna
Wenn Magma beim Austritt als Fragmente (Asche, Lapilli, Bomben) in die Luft geschleudert wird, spricht man von einem explosiven Ausbruch (im Gegensatz zu effusiv).
Explosive Vulkanausbrüche bedeuten, dass das Magma beim Austritt fragmentiert wird. Die Ursache sind sich ausbreitende Gase, die beim Druckabfall an der Oberfläche ähnlich wie Kohlendioxid in der geöffneten Sektflasche rasch austreten und das Magma fragmentieren. Die Gase können dabei vom Magma selbst stammen (magmatische Gase) oder durch verdampfendes externes Grund- oder Meereswasser stammen (ph... Ganzer Eintrag

fissure vent

Volcanology
Ein Schlot, flach, rund, auch bekannt als vulkanischen Fissur oder einfach flach, rund, ist ein linearer vulkanischer Schlot bricht durch die Lava.
A fissure vent, also known as a volcanic fissure or simply fissure, is a linear volcanic vent through which lava erupts, usually without any explosive activity. The vent is usually a few meters wide and may be many kilometers long. Fissure vents can cause large flood basalts and lava channels. This type of volcano is usually hard to recognize from the ground and from outer space because it has no ... Ganzer Eintrag

fossile

Geology
Fossilien sind die mineralisierten oder auf andere Weise erhalten bleibt oder Spuren (z. B. Spuren) von Tieren, Pflanzen und andere Organismen.
Fossils (from Latin fossus, literally "having been dug up") are the mineralized or otherwise preserved remains or traces (such as footprints) of animals, plants, and other organisms. The totality of fossils, both discovered and undiscovered, and their placement in fossiliferous (fossil-containing) rock formations and sedimentary layers (strata) is known as the fossil record. The study of fossils a... Ganzer Eintrag

Gang

Volcanology: vulkanischer Gang
Exposed volcanic dike on Santorini (Greece)
Exposed volcanic dike on Santorini (Greece)
Gänge sind die meist spaltenartigen, vertikalen Aufstiegswege von Magma innerhalb des Vulkans. Viele Gänge erreichen die Oberfläche nicht, d.h. führen zu keinen Ausbrüchen, sondern zu sogenannten Intrusionen, in denen das Magma langsam erstarrt.
Dikes are imaginable as the veins of a volcano, the pathways of rising magma. A dike is called a -usually more or less vertical- flat, sheet-like magma body that cuts unconformingly through older rocks or sediments.

Most dikes can be described as fractures into which magma intrudes or from which they might erupt. The fracture can be caused by the intrusion of pressurized magma, or vice versa, ... Ganzer Eintrag

Kaldera

Volcanology
Blick auf die Kaldera von Santorin, die schon vor dem Minoischen Ausbruch im Jahr 1613 v.Chr. bestand.
Blick auf die Kaldera von Santorin, die schon vor dem Minoischen Ausbruch im Jahr 1613 v.Chr. bestand.
Eine Kaldera entsteht, wenn nach einer größeren Eruption eine Magmakammer entleert wurde und einstürzt. Dabei kann ein großer - oft wassergefüllter - Kessel (=Kaldera) entstehen.
Eine Kaldera entsteht, wenn nach einer größeren Eruption eine Magmakammer entleert wurde und einstürzt. Dabei kann ein großer - oft wassergefüllter - Kessel (=Kaldera) entstehen. Kalderen sind bei größeren Vulkanen weit verbreitet. Eine Kaldera kann sich durch neue Vulkanausbrüche mit der Zeit wieder füllen.

Beispiele für Kalderen:
- Santorini in Griechenland
- Campi Flegrei Italien
- Crater... Ganzer Eintrag

< zurück  Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  vor >

App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Copyrights: VolcanoDiscovery and other sources as noted.
Nutzung von Bild- und Textmaterial: Most texts and images, in particular photographs, on this website are protected by copyright. Further reproduction and use of without authorization is usually not consented. If you are not sure or need licensing rights for photographs, for example for publications and commercial use, please contact us.
Home | Travel | Destinations | Volcanoes | Photos | Earthquakes | About | Glossary | News | Contact | Privacy | Imprint | EN | DE | EL | ES | FR | IT | RU
Follow us:Folge uns auf FacebookFolge uns auf InstagramFolge uns auf TwitterBesuch unseren Youtube Kanal