Ukinrek Maars

Maars 91 m / 299 ft
United States, Alaska Peninsula, 57.83°N / -156.51°W
Aktueller Status: normal / ruhend (1 von 5)

Interaktive Karte zeigen
Typische Tätigkeit: unspecified
Ausbrüche: 1977 

ZeitStärke / TiefeEntfernung / Lage
Donnerstag, 21. Oktober. 2021 19:36 GMT (1 earthquake)
21. Okt. 2021 11:36 (GMT -8) (21. Okt. 2021 19:36 GMT)
1.5

1 km
36 km (22 mi)
84 Km E of Ugashik, Alaska
Mittwoch, 20. Oktober. 2021 20:08 GMT (1 earthquake)
20. Okt. 2021 12:08 (GMT -8) (20. Okt. 2021 20:08 GMT)
1.7

136 km
8.2 km (5.1 mi)
66 Km ESE of Egegik, Alaska
Sonntag, 17. Oktober. 2021 18:13 GMT (1 earthquake)
17. Okt. 2021 10:13 (GMT -8) (17. Okt. 2021 18:13 GMT)
1.8

1.1 km
39 km (24 mi)
87 Km SSE of King Salmon, Alaska
Samstag, 16. Oktober. 2021 16:09 GMT (1 earthquake)
16. Okt. 2021 08:09 (GMT -8) (16. Okt. 2021 16:09 GMT)
1.4

17 km
44 km (27 mi)
89 Km WNW of Karluk, Alaska
Montag, 11. Oktober. 2021 08:01 GMT (1 earthquake)
11. Okt. 2021 00:01 (GMT -8) (11. Okt. 2021 08:01 GMT)
2.0

139 km
3.6 km (2.2 mi)
61 Km ENE of Ugashik, Alaska

Beschreibung

Ukinrek Maars are two explosion craters that were created in an area without previous volcanic activity during a 10-day-long phreatomagmatic eruption March-April 1977. The basaltic maars were erupted through glacial deposits in the Bering Sea lowlands 1.5 km south of Becharof Lake and 12 km west of Peulik volcano; their location is related to the regional Bruin Bay fault. The elliptical West Maar, which was the first to form, is 105 x 170 m wide and 35 m deep. The other maar, 600 m to the east, is 300 m wide and 70 m deep. Both maars are now filled by crater lakes; the eastern lake encircles a 49-m-high lava dome that was emplaced at the end of the eruption. Base surges were directed primarily to the NW. Juvenile material from the Ukinrek eruptions was of mantle-derived olivine basaltic composition. The dacitic Gas Rocks lava domes, of Quaternary age, are located on the shores of Becharof Lake, 3 km north of Ukinrek maars and were the site of a phreatic eruption about 2300 years ago.
---
Smithsonian / GVP volcano information


Siehe auch: Sentinel hub | Landsat 8
Mehr zeigen
App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.