Erklärung vulkanologischer Begriffe und Fachausdrücke:

akkretionäre Lapilli

Volcanology
Akkretionäre Lapilli in eiener Schicht des Vulkans Santorin in Griechenland
Akkretionäre Lapilli in eiener Schicht des Vulkans Santorin in Griechenland
Runde Bällchen vulkanischer Asche
Akkretionäre Lapilli sind kleine Kügelchen, die durch elektrostatische Ladung / Feuchtigkeit in vulkanischen Explosionswolken entstehen. Sie erinnern ein wenig an die Tonkügelchen in der Hydrokultur... Ganzer Eintrag

Andesit

Volcanology
Typische Probe von Andesit eines Vulkandoms von der Halbinsel Methana in Griechenland
Typische Probe von Andesit eines Vulkandoms von der Halbinsel Methana in Griechenland
Andesit ist ein graues bis schwarzes Vulkangestein mit einem Anteil von 52-63% Silizium (SiO²). Andesit formt die meisten Lavadome und Stratovulkane.
Andesit ist ein feinkörniges Gestein, das zur Klasse der magmatischen, vulkanischen Gesteine gehört. Es hat meist eine graue, braunviolette bis schwarze Farbe.
Andesit ist ein vulkanisches Gestein („Ergussgestein“), das insbesondere in Subduktionszonen auftritt. Es besteht aus etwa 60 Gewichtsprozent Kieselsäure und tritt bei Temperaturen von etwa 950 bis 1.000 Grad Celsius als sehr zähe Lava aus... Ganzer Eintrag

Verwandte Einträge (5):

Kameni Chora - Methana (Vulkan) - Milos - Nisyros - Santorin

Asche

Volcanology: vulkanische Asche
Aschewolke bei einer Explosion des Vulkans Ätnas
Aschewolke bei einer Explosion des Vulkans Ätnas
Feinkörniges, vulkanisches Gestein (ca. 0,5-2 mm), das bei explosiven Vulkanausbrüchen entsteht und weit verfrachtet werden kann.
Vulkanische Asche hat nichts mit Asche aus organischen Verbrennungsvorgängen zu tun. Asche definiert sich aus einer Körnung von ca. 0,5 mm - 2 mm. Diese Asche ist feinstkörnige Lava, die durch ihre Größe und Gewicht leicht durch den Wind verfrachtet werden kann. Die Asche kann aus amorphen Lavastücken, Kristallbruchstücken und Glas bestehen. Die Vulkanasche entsteht bei starken, vulkanischen Explo... Ganzer Eintrag

Verwandte Einträge (10):

Ätna - Aschefall - Base surge - explosiv - Milos - Nisyros - Santorin - Schlackenkegel - Vulcano - vulkane/lexikon.html

Aschefall

Volcanology: vulkanischer Ascheregen
Aschewolke und Aschefall bei einer Eruption des Ätna in 2002
Aschewolke und Aschefall bei einer Eruption des Ätna in 2002
Vulkanischer Aschefall ist die Ablagerung feinstkörniger vulkanischer Produkte
Vulkanischer Aschefall ist die Ablagerung feinstkörniger vulkanischer Produkte in Form eines "Regens", der trocken oder bei größerer Höhe der Eruptionssäule auch mit Wasser vermischt (naß) auftreten kann. Vulkanische Asche kann über viele Kilometer verfrachtet werden und sogar in die Stratosphäre gelangen und über die ganze Erde verteilt werden. Ganzer Eintrag

Verwandte Einträge (3):

Ätna - Asche - Base surge
App herunterladen
Volcanoes & Earthquakes - new app for Android
Android | iOS-Version

Mehr auf VolcanoDiscovery

Warum gibt es Werbung auf dieser Seite?
Unterstützen Sie unsere Arbeit!
Diese Webseite und die dazugehörigen Apps und Tools instandzuhalten und kostenlos Nachrichten zu Vulkanen, Erdbeben und anderen Themen bereitzustellen, verschlingt enorm viel Zeit und auch Geld.
Wenn Sie die Infos mögen und uns in der Arbeit dazu unterstützen wollen, würden wir uns über eine Spende (über PayPal oder mit Kreditkarte) sehr freuen.
Online Zahlung (Kreditkarte)
Damit können wir Ihnen auch in Zukunft neue Features entwickeln und Bestehende laufend verbessern.Vielen Dank!
Copyrights: VolcanoDiscovery und andere Quellen wie angegeben.
Verwendung von Bildern: Text und Fotos auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Verwendung und Kopieren ohne vorherige Genehmigung ist untersagt. Wenn Sie Fotos für private oder gewerbliche Zwecke nutzen wollen, kontaktieren Sie uns bitte.